Am Wochenende 06. November haben viele Martinstag gefeiert, oder wenige Tage später am 11.11.2021 pünktlich den Karneval eröffnet. Bei den Möhnen war das in diesem Jahr anders. Wir hatten unsere Mitglieder zu einem gemeinschaftlichen Abendessen eingeladen.

22 Möhnenschwestern standen am 13. November 2021  pünktlich um 17.00 Uhr auf dem Vorplatz der Grundschule Rübenach und warteten auf den Bus der Firma Garske. Dieser brachte die gutgelaunten Damen nach Güls ins Restaurant Grebel. Hier erwartete uns eine festlich gedeckte Tafel sowie ein reichhaltiges  Buffet. Bei diesem Anblick leuchteten nicht nur sämtliche Möhnen-Augen, sondern auch der Magen lechzte nach diesem herrlichen Schmaus.

Alle Damen hatten viel zu erzählen. Die süffigen Getränke brachten alle in gute Laune und verbreiteten viel Stimmung. Es wurde ein wunderbarer Samstag-Abend, den man viel öfter wiederholen sollte. Hoffentlich macht uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung.

Inge Becker – 17.11.20201

Fidele verbrachten geselligen Abend in Güls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.